Bleaching 

Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie weiss ihre Zähne eigentlich von Natur aus sind.
Zähne verfärben sich im Laufe der Zeit. Das kann durch Pigmentablagerungen geschehen,
durch den Genuß von Rotwein, Tee, Nikotin und Kaffee.

Bevor Sie sich entschliessen Ihre Zähne aufhellen zu lassen, sollten Ihre Zähne
professionell gereinigt werden. Dabei wird schon ein aufhellender Effekt erzielt, den man
so mit Zahnbürste und Zahnpasta selber nicht erreichen kann.
Erst wenn alle Ablagerungen von den Zahnoberflächen entfernt worden sind, kann man
Art und Umfang des Bleachings festlegen. Auch müssen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch völlig gesund sein.
Schon kleinste unbehandelte Kariesschäden oder eine defekte Füllung können zur Folge haben, dass die
Bleichsubstanz in den Zahn eindringt und ihn weiter schädigt. Sollten Sie Ihre Zähne im
Do-It-Yourself-Verfahren bleichen wollen, ist eine vorherige Kontrolle Ihrer Zähne deshalb unbedingt
anzuraten. Bedenken Sie auch, dass Kronen oder Füllungen im sichtbaren Bereich mit keiner
Bleichtechnik aufgehellt werden können.

   

 

 Natürlich Weiss, bitte...

Schneeweisse Zähne wirken oft sehr unnatürlich und passen in den meisten Fällen nicht zum Typ.
Wir zeigen Ihnen unterschiedliche Weisstöne, und Sie entscheiden dann, welche Farbe am besten zu Ihnen passt.